Close

20. März 2017

Das war die fitforJOB! 2017

Impressionen der 17. fitforJOB! in Augsburg

Hier findet ihr die Bildergalerie >>

Rund 11.000 Schüler, Eltern und Interessierte besuchten am 18. März 2017 die Ausbildungsmesse fitforJOB auf der Messe Augsburg. Über 150 Aussteller aus Handwerk, Industrie, Handel und Dienstleistungen stellten vor, welche Ausbildungsberufe bei ihnen erlernt werden können und welche schulischen Leistunge n jeweils gefordert sind. Die Zukunftschancen sind hervorragend, denn dual Ausgebildete sind bereits heute gesuchte Fachkräfte und ein Mangel an Nachwuchskräften ist in den Unternehmen bereits spürbar.

Im Jahr 2016 wurden für eine duale Ausbildung 9.260 IHK-Neuverträge geschlossen. Die Zahl macht deutlich, „dass die duale Ausbildung bei den hiesigen Betrieben einen hohen Stellenwert genießt und sie exzellente Karrierechancen bietet“,so Christian Dierig, stellv. Präsident der IHK Schwaben. Siegfried Kalkbrenner, stv. Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Schwaben (HWK) wies auf das durchlässige Bildungssystem hin: „Mit einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung kann jeder zur Hochschule, als Meister auch an die Universität und auch im Beruf gibt es Aufstiegsmöglichkeiten.“

Eine Vielzahl von Informationen boten auch das Bühnen- und zwei Forenprogramme. So wurden beispielsweise Berufe und Weiterentwicklungsmöglichkeiten in der Logistik, im technischen Bereich, im Handel oder dem Hotel- und Gaststättengewerbe vorgestellt. Seitens des Handwerks gewährte das Programm Einblicke etwa in die Berufe Landschaftsgärtner, Augenoptiker oder Konditor. Daneben gab es Tipps und Tricks für das Vorstellungsgespräch oder Einblicke in die duale Ausbildung.

Wer seine Bewerbungsmappe mit auf die Messe brachte, konnte sie beim kostenlosen Bewerbungsmappen-Check prüfen und ein Bewerbungsfoto schießen lassen.

Kurt Gribl, Oberbürgermeister der Stadt Augsburg würdigte bei der Eröffnung der fitforJOB die Bedeutung dieser größten Berufsinfomesse in der Region für die Region. Die Ausbildungsmesse fitforJOB wird von der Handwerkskammer für Schwaben und der Industrie- und Handelskammer Schwaben gemeinsam organisiert.

 

 

20. März 2017